Vollmondenergie 18. Januar 2021 – Durch das Chaos hin zur Erfüllung

Wow und herzlich Willkommen zur Volllmondenergie im Januar. Ganz im Zeichen des Krebses (Wasserenergie) dürfen wir all unsere Gefühle noch einmal genau durchleuchten, bevor wir uns in den nächsten Wochen dem starken Löwen widmen. Es lohnt sich also JETZT noch einmal in die Stille und die Tiefe zu gehen und sich seine eigenen Schattenthemen genau anzusehen. Dem einen oder anderen kommt es vielleicht noch so vor, als würde er im Dunkeln tappen und noch nicht genau sehen, was ihn erwartet. Doch kollektiv betrachtet, warten hervorragende und erfüllende Zeiten auf jeden einzelnen, sofern man es denn auch zulässt! Vollmond im Krebs, was die Karten dazu sagen, habe ich hier für euch einmal zusammengefasst!

Kleinigkeiten sind der Schlüssel zur Erfüllung

Es zeigt sich deutlich, dass wir alle mehr die kleinen Schätze im Leben betrachten dürfen und ihnen mehr Aufmerksamkeit schenken können. Warum? Weil wir so erkennen können, was uns wirklich entspricht und wir in unser authentisches Selbst eintauchen dürfen. So ist nicht jedes warme Wort von Freunden und Bekannten ernst gemeint, nicht jede Hilfe die wir erfahren ist bedingungslos. Doch das Geschenk dahinter ist, wir erkennen die Zusammenhänge und dürfen uns entscheiden, wollen wir diese Energien des „Nehmens“ noch mittragen. Nehmen und Geben sollte grundsätzlich immer in Resonanz stehen und sich ausgleichen. Ohne Wenn und Aber! Doch gehen wir immer wieder Kompromisse ein, die uns festhalten lassen aus Angst etwas zu verlieren, was schon längst verloren ist. Allerdings soll an dieser Stelle gesagt sein, wir können nichts verlieren! Schaue dir also die kleinen Dinge im Alltag an, welche bringen dir eine innere Freude, welche ziehen an deinem Energielevel. Hier liegt dein Schlüssel zur Wertschätzung und zur persönlichen Entwicklung.

Gefühle richtig deuten

Ja, im Nebel der Angst lassen sich selbst die Wolken, die Sonne und der Mond nicht richtig erkennen. Wir denken und denken, was ist bloß los mit uns. Warum fühlen wir uns so, warum flüchten wir in den Genussrausch, warum fällt die Kommunikation an vielen Enden so schwer und warum können wir nicht einfach nur annehmen, was gerade da ist.


Nun, wer nur den Berg sieht, und nicht den Weg zum Gipfel, der steht eben vor einer großen Blockade. Und auch wenn er sich umdreht, ist diese eben nicht einfach weg. Gefühle anzunehmen (nicht nur die schönen) und sie wirklich mal durchzufühlen, bringt auch hier eine nachhaltige Erleichterung im Sein. Wir dürfen wütend sein, wir dürfen uns einsam fühlen und wir dürfen auch mal frustriert sein. Immerhin passieren auch genug „schlechte“ Dinge, wenn wir durch die rosarote Brille schauen. Doch, den Fehler der immer gern gemacht wird ist, dass man beim genaueren Hinsehen die Bestätigung sucht, für all das was gerade nicht läuft im Leben. Wir schleichen uns wieder in das Schuldbewusstsein und suchen entweder bei anderen oder bei uns selbst, die Schuld.

Auch hier möchte ich ausdrücklich noch einmal sagen, das Universum kennt keine Schuld. Klar, manchmal sind wir mit Hinterlist und Lügnern konfrontiert, doch sind wir immer in der Situation früher oder später dies zu erkennen. Horch mal tief in dich hinein, wie du dich wirklich fühlst! Und wie sich dein Körper anfühlt! Denn auch hier spiegeln sich tieferliegende Gefühle sehr gut wieder! Mit den Ruten haben wir nach wie vor das Rückenthema – sprich die Vergangenheit und den Ballast, welchen wir noch mit uns herumtragen. Die Vollmondenergie ist hervorragend diesen nun mal abzulegen und sich anzuschauen! Also lasst euren emotionalen Ballast wie beim Vollmond weniger werden!

Fundamente und Sicherheiten

Inventurmonat Januar – was ist da, was soll kommen! Mit dem Haus im Bild, geht es hier um die eigenen vier Wände. Ordnung ersetzt das Chaos, Ausmisten ist angesagt um Platz für etwas Neues zu schaffen. Wir kommen in das Bewusstsein, dass weniger mehr ist. Doch dafür erschaffen wir das Richtige für uns! Schade um die Wirtschaft, doch das Konsumverhalten wird sich hier bei vielen radikal verändern. Und das liegt nicht nur an irgendwelchen Lieferengpässen oder anderen Gründen, sondern kommt von einem neuen Bewusstsein. Die Natur spielt hier eine große Rolle, denn hier sehen wir deutlich, welchen wirklichen Gesetzen wir unterlegen sind. Somit kommen wir in die Energie in unserem direkten Umfeld ein nachhaltiges Fundament aufzubauen, von dem wir gut unseren weiteren Weg gehen können! Alle die jetzt investieren möchte, lasst euch nicht blenden! Nicht jede globale Nachricht ist es wert zu reagieren. Und mit dem Bezug auf die Kleinigkeiten, darf man bei den Finanzen auch mal in völlig unscheinbare Richtungen schauen. Grundsätzlich steht aber schon der Gewinn im Blatt, wenn auch eher langfristig als für die nächsten 4 Wochen. Hört hier einfach auf euer Bauchgefühl und schaut euch mal in den Ecken um, von denen gerade ausdrücklich negativ berichtet wird. Der Fuchs schaut hier nämlich nach hinten, und weiß wie er seine Hühner bekommen wird!


Der Vollmond im Januar 2022 im Zeichen Krebs hat nun also noch einmal alles aus dem vergangenen Jahr betrachten lassen. Und da dieser Vollmond Pluto gegenübersteht, dürfen wir gewisse Ängste noch einmal spüren, bevor wir unseren Richtungswechsel vornehmen. Uranus rückt heute direkt vor und steht für Chaos. Aber es Chaos bringt Befreiung, wenn wir denn endlich in die Puschen kommen und hinschauen und anfangen! Also ihr Lieben, lasst die Veränderungen die kommen zu! Es wird ein wunderbares Jahr werden mit vielen Facetten!


Eine schöne Vollmondzeit wünscht

Klara

Print Friendly, PDF & Email
Default image
Karla's-Karten-Klarheit
Kollektive Energieimpulse gibt es bei Karlas Kartenklarheit. In langer Familientradition hat meine Großmutter schon mit Pendel und Karten Menschen geholfen, welche mit Blockaden jeglicher Art nicht weiterwussten. Auch ich nutze dieses Werkzeug, in aller erster Linie für mich selbst. In der aktuellen Zeitqualität möchte ich dieses Wissen gerne teilen, euch ermutigen und Klarheit schaffen, was im Kollektiv so für Schwingungen zu finden sind. So hast du energetisch ein besseres Gesamtbild und kannst dich besser auf Eventualitäten einschwingen. Selbstverständlich kannst du auch ein persönliches und individuelles Reading bei mir buchen.

Leave a Reply